Gut erholt von der Derby-Niederlage in Mühlenbach präsentierte sich der KSV Hofstetten seinen Fans gegen Tabellenführer AC Gutach-Bleibach. Die Staffel von Gregor Herb wurde beim 27:11-KSV-Erfolg nicht nur klar besiegt, sondern auch von der Tabellenspitze der Ringer-Oberliga gestürzt. Bitter für die Gäste, die innerhalb von zwei Tagen zwei Niederlagen einstecken mussten.

Der AC Gutach-Bleibach verzichtete aufgrund der Ausländerregelung auf seinen Fliegengewichtler Alexandru-Viorel Anton, um Platz für Christian Rusu im Halbschwergewicht zu machen. Dieser taktische Schachzug der Gäste lief ins Leere, weil Rusu auf einen Markus J. Neumaier traf, der sich nicht vorführen ließ, sondern selbst mit zwei Schleudern Fans und Gegner überraschte. Rusu musste erst einmal einen 1:4-Rückstand aufholen, um am Ende in einem sehr farbigen Kampf als 9:5-Sieger festzustehen. Der zweite Schachzug des Ex-Tabellenführers war, Siegringer Igor Domovets eine Klasse höher gegen Marco Müller zu stellen. In dieser Klasse (Mittelgewicht 74 kg) musste der Bleibacher schon einmal Lehrgeld bezahlen, als er gegen den Mühlenbacher Paul Vollmer nach Punkten verlor. Doch Domovets probierte es erneut und machte zunächst auch einen Dreier gegen Müller. Der Hofstetter stellte sich aber immer besser auf das Gäste-As ein und überraschte Domovets mit einem Konter, der zum Schultersieg führte. Die 500 Fans in der Gemeindehalle waren natürlich aus dem Häuschen und feierten Marco Müller. Gespannt durfte man auch auf die Paarung Julian Neumaier gegen unbesiegten Bogdan Eismont sein. Neumaier hielt zunächst sehr gut mit, wurde dann aber durch eine Fünferwertung des Gastes aus dem Konzept gebracht. Doch diese drei Kämpfe waren noch lange nicht alles, was die Zehn von Mario Allgaier und Roland Frank den Zuschauern bot. Im Freistil-Schwergewicht überraschte Dominic Volk mit einer glänzenden taktischen Leistung den sieggewohnten Kryzsztof Bilenski. Zu Beginn schien es so, als wolle der Bleibacher seinen Gegner überrollen. Doch mit zunehmender Kampfdauer machte die bessere Kondition den Ausschlag. Fünf Sekunden vor dem Gong wandelte der Hofstetter die 2:3-Führung seines Gegners in einen 4:3-Sieg um. Und weil die Gäste in den drei leichten Gewichtsklassen gegen Dominik Wölfle, Michael Dold und Stefan Krämer zwölf Punkte abliefern mussten, und das zweite Mittelgewicht gegen Robin Ketterer schenkten, konnten sie den Fight in Hofstetten nach dem Sieg von Volk gegen Bilenski nicht mehr gewinnen. 

Hier geht's zu den Bildern der Begegnung! 

 

 

KSV Hofstetten  -  AC Gutach-Bleibach     27:11 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 55 Dominik Wölfle   4:0 KL 0:0 00:00
Freistil 60 Michael Dold Timo Heitzmann 4:0 SS 12:0 01:51
Gr.-röm. 66A Stefan Krämer Matthias Urban 4:0 TÜ 11:0 03:36
Freistil 66B Tobias Ringwald Patrick Muhlke 0:4 SS 0:9 01:36
Gr.-röm. 74A Marco Müller Igor Domovets 4:0 SS 3:3 03:38
Freistil 74B Markus Neumaier Eugeni Andreas 4:0 TÜ 12:0 02:45
Gr.-röm. 84A Julian Neumaier Bogdan Eismont 0:4 TÜ 0:11 03:40
Freistil 84B Robin Ketterer Tilo Steiert 4:0 SS 3:0 00:04
Gr.-röm. 96 Markus J. Neumaier Christian Rusu 1:2 PS 5:9 06:00
Freistil 120 Dominic Volk Kryzsztof Bilenski 2:1 PS 4:3 06:00

 

loader

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute142
GesternGestern168
Diese WocheDiese Woche1158
Dieser MonatDieser Monat807
GesamtGesamt355320
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill

Cookies

Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net