Das Ringer-Derby KSV Haslach gegen den KSV Hofstetten mobilisierte wieder einmal über 500 Fans, von denen keiner eine Wette eingehen wollte, wer an diesem Kampfabend die Nase vorn haben wird.

Und dies, obwohl die Staffel von Lars Schuler und Hansi Megerle schon vor dem Duell "Satzball" hatte, weil vom Nachbarn Hofstetten Markus Neumaier, Fabian Hofer und Manuel Krämer - alles Viererkandidaten - verletzungsbedingt ausfielen und Robin Ketterer sowie Michael Dold angeschlagen in dieses Derby gehen mussten. Dazu kam noch, dass die KSV-Trainer Mario Allgaier und Roland Frank nur neun Athleten zu Verfügung hatten, was die Sache in Haslach zu gewinnen noch unmöglicher machte. Stefan Krämer musste nämlich kurz vor Nominierungsschluss auch noch passen. Doch wer das Hofstetter Trainergespann kennt, der weiß, der Kampf ist erst mit dem letzten Gong zu Ende.

Matten- und Trainerfuchs Mario Allgaier hatte im Papiergewicht gegen Haslachs deutschen Meister Timo Stiffel die Qual der Wahl. Luca Megerle ließ Stiffel in der Vorrunde (Freistil) bei Hofstettens Sieg alt aussehen. Luca Lauble - der vielleicht talentierteste im griechischen-römischen Stil durfte zuschauen, dafür erhielt Dominik Wölfle das Vertrauen. Und er rechtfertigte dieses Vertrauen und ließ Stiffel keine Chance. Damit war der Satzball von Haslach egalisiert. Und wer gedacht hatte, dass Haslachs Kevin Gomer ähnlich auftrumpfen könnte, wie zuletzt gegen Mühlenbachs Simon Volk, der wurde von Hofstettens Michael Dold - der freie Stil ist sein Ding - eines besseren belehrt. Damit hatte die Allgaier/Frank-Neun einen weiteren Satzball abgewehrt und war nun sogar im Vorteil. Die Schuler-Megerle-Zehn konnte dafür im Schwergewicht gegenüber der Vorrunde punkten. Doch wenn der Kampf von Mario Harter gegen Dominic Volk - Harter führte 4:0 - nur eine halbe Minute länger angedauert hätte, Volk wäre nach dem 4:4-Ausgleich mit dem nächsten Punkt als Sieger von der Matte gegangen. Mit Spannung verfolgten die Fans den Fight Viorel Ghita gegen Robin Ketterer. Favorit Ketterer musste an diesem Tag anerkennen, dass Ghita etwas stärker war, doch gelang dem Hofstetter in der letzten Minute noch eine Zweierwertung, was das 2:6 aus Hofstetter Sicht etwas freundlicher gestaltete und einen wertvollen Mannschaftspunkt bedeutete. Letztendlich gab es noch das Duell von Edgar Rauch gegen den Junioren-EM-Dritten Julian Neumaier vom KSV Hofstetten. Neumaier sicherte sich den Sieg und 2:0 Punkte für Hofstetten gegen Rauch mit einem einzigen Durchdreher, in einem sonst sehr ausgeglichen und durch die Emotionen der Zuschauer begleiteten Duell.

Natürlich darf spekuliert werden, was wohl passiert wäre, wenn die Haslacher Trainer Schuler und Megerle ihr Trumpf-As Maxim Perpelita, wie schon gegen den VfK Mühlenbach, auf 74 kg gestellt hätten. Dann hätte der KSV Hofstetten nie und nimmer gewinnen können, weil man die 66-kg-Klasse unbesetzt ließ. Doch der Hofstetter Coach Mario Allgaier wartete bis zur letzten Sekunde mit seiner Aufstellung und hatte Glück.

 

KSV Haslach i.K.  -  KSV Hofstetten     16:18 

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 55 Timo Stiffel Dominik Wölfle 1:2 PS 7:11 06:00
Freistil 60 Kevin Gomer Michael Dold 0:4 TÜ 0:12 05:44
Gr.-röm. 66A Selimchan Jangubaev Tobias Ringwald 4:0 TÜ 11:0 04:13
Freistil 66B Maxim Perpelita   4:0 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 74A Lars Schuler Marco Müller 3:0 PS 8:0 06:00
Freistil 74B Jens Kube Florian Wölfle 0:4 SS 0:2 01:13
Gr.-röm. 84A Edgar Rauch Julian Neumaier 0:2 PS 0:1 06:00
Freistil 84B Viorel Ghita Robin Ketterer 2:1 PS 6:2 06:00
Gr.-röm. 96 Thomas Ette Markus Johannes Neumaier 0:4 TÜ 0:12 06:00
Freistil 120 Mario Harter Dominic Volk 2:1 PS 4:4 06:00

 

loader

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute9
GesternGestern140
Diese WocheDiese Woche1016
Dieser MonatDieser Monat2843
GesamtGesamt255451
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill
Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok