Der Tabellenführer der Ringer-Oberliga KSV Hofstetten meisterte zwar die Hürde KSV Appenweier mit 16:11, doch es bedurfte einer Höchstleistung der „Neun“ von Mario Allgaier und Manuel Krämer, denn die Gäste hatten verdammt stark aufgestellt. Und obwohl die Gastgeber vor über 350 Fans zur Halbzeit klar mit 14:0 in Führung lagen, war noch nichts entschieden. KSV-Greco-Coach Manuel Krämer analysierte folgerichtig: „Wir hofften auf das Schwergewicht Freistil mit Robin Ketterer gegen Julian Lifke und auf „Fabi“ Hofer gegen Edgar Rauch“. Für Krämer war dann der Fight Hofer kontra Rauch das Highlight schlechthin: „<Fabi> musste ein 0:4 und 3:5 aufholen – ich bin so froh für ihn, dass er es geschafft hat“.

Die Hofstetter Trainer hatten gegenüber der Mühlenbacher Aufstellung wieder umgestellt und Robin Ketterer gegen den 19-jährigen, aber um 30 Kilogramm schwereren, Julian Lifke gestellt. Man wollte auf Gastgeberseite zunächst abwarten, in welcher Gewichtsklasse der Beste von Appenweier, Mehmed Gazi, kommt. „Wir mussten taktieren, weil gegen Gazi jeder einen Vierer abgibt, begründete Manuel Krämer die Hofstetter Aufstellung. Da Gazi das Limit von 86 kg Freistil beanspruchte, stellte der KSV keinen Gegner. Zur Sicherheit hatte sich aber auch Florian Wölfle auf 86 kg abwiegen lassen, falls das Gäste-Ass in das Schwergewicht aufgestiegen wäre. Jan Allgaier rutschte für Marco Müller ins Team und hatte in Alexander Sauer auch einen der Gäste-Vierer-Siegbänke gegen sich.

Wie auf Gastgeberseite erwartet konnten sich in den leichten Gewichtsklassen Simion-Daniel Muresan gegen Kevin Glatt und Michael Dold gegen Sören Götz behaupten. Doch Dold hatte es auch nicht leicht, denn Götz war ein guter Gegner. Die beiden entscheidenden Zweier holte der Hofstetter in der letzten Minute. Und weil Robin Ketterer gegen Lifke auch eine Mannschafts-Zwei holte, lag der Tabellenführer im Soll. Vor der Pause entzauberte dann Markus Neumaier im vorgezogenen Fight den starken Igor Gruneschow mit 12:2 und Patrick Neumaier Johannes Kiefer mit 8:0 Punkten. Der Halbzeitstand von 14:0 war zwar eindeutig, doch nun hatte der KSV Appenweier nichts mehr zu verlieren. Franco Kovacs musste jetzt gegen Luca Lauble punkten, was dem 29-jährigen nicht gelang. Lauble war taktisch hervorragend eingestellt, führte nach der ersten Runde mit 5:0 und ließ nur noch ein 5:3 zu. Damit hieß es 15:0 - und immer noch war alles offen. Mehmed Gazi verkürzte kampflos auf 4:15 und Eduard Semke holte eine weitere vier gegen Marius Allgaier. Doch so haushoch überlegen war der Semke-Sieg nicht, denn Allgaier hatte mehrere vielversprechende Beinangriffe gestartet. Trotzdem hieß es jetzt nur noch 8:15. Mit zwei Viererwertungen hätte der KSV Appenweier jetzt noch für die erste Niederlage des Tabellenführers sorgen können. Edgar Rauch ging deshalb gegen Fabian Hofer volles Risiko und mit einer Viererwertung in Führung. Doch diese Wertung ärgerte Hofer, weshalb er nun Dampf machte. Rauch nun ständig im Rückwärtsgang erfüllte die Gästehoffnungen nicht und musste die Überlegenheit von Hofer anerkennen. Hofstetten ging dadurch mit 16:8 uneinholbar in Führung. So konnte Jan Allgaier unbeschwert ringen, was ihm gegen Alexander Sauer auch gelang, weil er durch sein 0:9 keinen Vierer abgab.

 

KSV Hofstetten  -  KSV Appenweier  16:11

Stilart Gewicht Name Name Punkte Wertung Zeit
Gr.-röm. 57 Simion-Daniel Muresan Kevin Glatt 4:0 SS 12:0 01:01
Freistil 61 Michael Dold Sören Götz 2:0 PS 7:2 06:00
Gr.-röm. 66 Luca Lauble Franco Kovacs 1:0 PS 5:3 06:00
Freistil 71 Marius Allgaier Eduard Semke 0:4 TÜ 2:18 05:06
Gr.-röm. 75A Jan Allgaier Alexander Sauer 0:3 PS 0:9 06:00
Freistil 75B Markus Neumaier Igor Gruneschow 3:0 PS 12:2 06:00
Gr.-röm. 80 Fabian Hofer Edgar Rauch 1:0 PS 6:5 06:00
Freistil 86   Mehmed Gazi 0:4 KL 0:0 00:00
Gr.-röm. 98 Patrick Neumaier Johannes Kiefer 3:0 PS 8:0 06:00
Freistil 130 Robin Ketterer Julian Lifke 2:0 PS 4:1 06:00
loader

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute136
GesternGestern444
Diese WocheDiese Woche580
Dieser MonatDieser Monat5842
GesamtGesamt244490
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill
Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok