Leider konnte sich unsere Mannschaft im vergangenen Heimkampf gegen den SRC Viernheim nicht für eine überaus couragierte Leistung belohnen. Mit 14:15 mussten wir uns einem starken Gast aus Nordbaden geschlagen geben. Noch schmerzlicher als die eigene Niederlage, waren die gleichzeitigen Siege der Konkurrenz im Tabellenkeller. Die Mannschaften, die sich im Kampf um den Klassenerhalt befinden, rückten dadurch noch enger zusammen und es deutet sich an, dass in der Endabrechnung jeder einzelne Mannschaftspunkt gebraucht wird.
Ein wegweisendes Duell erwartet unsere Jungs somit am heutigen Freitagabend. Beim Auswärtskampf bei der AV Germania Sulgen gilt sowohl für die Gastgeber als auch für uns: Verlieren verboten! Der Gewinner dieser Begegnungen erhält überlebenswichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt. Der Verlierer muss auf gleichem Weg einen herben Rückschlag hinnehmen. Gerne erinnert man sich im KSV-Lager noch an den 13:9 Vorrundenerfolg in der Hofstetter Gemeindehalle. Bei einer Bilanz von 5:5 Einzelsiegen entschieden damals Kleinigkeiten und der tolle Teamgeist unserer Jungs den Kampf zu unseren Gunsten. Die aktuelle Form der Gastgeber sollte aber eine Warnung für unsere Mannschaft sein. Zur Saison-Halbzeit noch deutlich abgeschlagen, hat sich der Athletenverein zwischenzeitlich erfolgreich mit Siegen gegen Aichhalden und Viernheim zurückgekämpft. Einmal mehr muss unsere  Mannschaft heute Abend alles in die Waagschale werfen, will man in Sulgen erfolgreich bestehen.
Bei diesem überaus wichtigen Kampf baut die Mannschaft wiederum auf die zahlreiche Unterstützung aus Hofstetten, welche in dieser Saison schon mehrfach einen Auswärtskampf zu einem gefühlten Heimkampf werden ließ.

Unsere zweite Mannschaft schickte am vergangen Samstag den Spitzenreiter ASV 1885 Freiburg mit einer 16:12 Niederlage nach Hause und hat die Bezirksliga wieder spannend gemacht. Nun heißt es in Appenweier nachzulegen. Auch unsere Jugendmannschaft besiegte letzte Woche den Nachwuchs des SV Eschbach mit 28:9 Punkten und möchte mit einem weiteren Sieg in Appenweier den 2. Tabellenplatz festigen.

Die kommenden Kämpfe im Überblick:

Fr. 23.11.2018:

20:30 Uhr          AV Germania Sulgen – KSV Hofstetten

Sa. 24.11.2018:
18:30 Uhr          KSV Appenweier II – KSV Hofstetten II
17:30 Uhr          KSV Appenweier Jug. – KSV Hofstetten Jug.

loader

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute45
GesternGestern127
Diese WocheDiese Woche497
Dieser MonatDieser Monat2225
GesamtGesamt259601
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill
Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok