Was ein sensationeller Erfolg für Patrick Neumaier bei den Europameisterschaften der Junioren. Im spanischen Pontevedra kämpfte sich Patrick ohne Punktverlust bis in das Finale vor und musste sich dort dann, nach einem großen Kampf und in Führung liegend, leider kurz vor Ende noch dem Ungarn Alex Szoke knapp mit 3:1 geschlagen geben.
Im Vergleich zu seinen bisherigen Teilnahmen an Europameisterschaften der Kadetten in 2016 und 2017 begann das Turnier für Patrick direkt sehr gut. Aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl, musste Patrick nicht im Achtelfinale in das Geschehen eingreifen, sondern sprang direkt ins Viertelfinale. In diesem musste er gegen den Georgier Koka Garibadze, welchen er glatt mit 4:0 souverän besiegen konnte. Ebenso mit 4:0 bezwang er anschließend in einem spannenden Halbfinale den späteren Bronzemedaillengewinner Uladzislau Pustashylau (Weißrussland). Leider blieb Patrick dann im Finale der ganz große Coup, wie bereits eingangs erwähnt, verwehrt. Bei seiner Rückkehr wurde Patrick vom KSV-Anhang bei sich zuhause auf dem Roserhansenhof auf der Breitebene gebührend in Empfang genommen. Der KSV ist überaus stolz auf Patrick und gratuliert nochmals recht herzlich zu dieser tollen Leistung!

loader

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

HeuteHeute123
GesternGestern217
Diese WocheDiese Woche654
Dieser MonatDieser Monat2589
GesamtGesamt292874
The best bookmaker in the UK William Hill - whbonus.webs.com William Hill
Bokmakers www.artbetting.net website.
Get free Wordpress Templates - Wordpress - BIGTheme.net

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok